south african mobile chat applications online dating vs arranged marriage Dt. Euroshop ausgereizt?

Seite 1 von 12
dating site in free  17.11.17 20:33
eröffnet am: 24.03.07 10:55 von: dating sites in french Anzahl Beiträge: 292
neuester Beitrag: 17.11.17 20:33 von: dating sites in facebook Leser gesamt: 65397
davon Heute: 9
bewertet mit 7 Sternen

most popular chat apps in south africa Seite:  Zurück   free dating sites in german  |  dating sites in ukraine partnervermittlung polonia münchen    |  dating sites in usa    von   dating sites in usa for free     
24.03.07 10:55 #1 Dt. Euroshop ausgereizt?
Hält der VV Böge den Kurs von Dt. Euroshop für ausgereizt?

Verkäufe 07.02.07   500 Stück CMB Böge Vermögensverwaltung GmbH
        26.02.07 1.150 Stück Böge
        22.03.07 7.000 Stück Böge  
chatroom ohne anmeldung xing Seite:  Zurück   free dating sites on iphone  |  dating sites in malaysia partnerbörse junge leute xl    |  dating site in monaco    von   dating sites in mumbai for free     
266 Postings ausgeblendet.
06.10.17 10:56 #268 Wenn der Link nicht geht hier
09.10.17 09:53 #269 verstehe echt nicht , dass immer US Malls
hier als Vergleich herangezogen werden ...um auf Panik zu machen .
Wenn man sich mal mit USA beschäftigt , ist das Problem der US Malls, dass diese Center fast immer weit im Land liegen ...mit hohen Anfahrtwegen und Kosten .

Die DE Malls liegen doch alle in/an Städten..gut erreichbar .

Meiner M. die einzige Form des Einkaufs der sich halten ..angenommen und ausgebaut wird im Internetzeitalter ...daher halt ich diese Kursdepression der letzten Wochen bei den Fundamentaldaten ( siehe Smart.I: ) für stark übertrieben ..

KZ  mind. 35-40 bis Ultimo 2017 sollte m.E. fair sein zur Peer ...nicht viel ...aber immerhin...


lali  
11.10.17 11:00 #270 Ich verstehe nicht warum die Analyse der deu.
Bank einen solchen Einfluss auf den Kurs haben kann? 30 € ist doch wohl völlig übertrieben.
Meine Erachtens wären 33-35 € eine angemessene Bewertung.
Solche abstrafende Analysen laden nur Leerverkäufer ein den Kurs ganz kaputt zu machen.
Wird dagegen auf die Fundamentalen Daten geschaut, so sind Shopping-Center weiterhin sehr gefragt.
Ich würde mir eine unabhängige faire Bewertungen wünschen, ohne Eigennutz.
Hier verdient sicherlich die deutsche Bank an fallenden Kursen kräftig mit.....      

Manch ein aufmerksamer Beobachter riecht den Braten und setzt auf "turn around" !  
11.10.17 13:00 #271 #270 Offensichtlich sind die Fundamentals
aber doch nicht so überzeugend, denn die Anleger sind trotz steigender Dividendenrendite hier nicht zu einem Einstieg zu bewegen - im Gegenteil, täglich sind schlucksessive tiefere Kurse zu sehen :-(
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
11.10.17 15:03 #272 Jedenfalls braucht sich keiner mehr über die
letzte Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht beschweren. Die Zeichner haben nun schon zu den Altaktionären das nachsehen. Wer will kann sich jetzt viel günstiger einkaufen.  
12.10.17 10:52 #273 #267
Ich sehe hier absolut keinen Grund zur Panik, ganz im Gegenteil. Meines Erachtens ist man gut beraten, wenn man meinem Beispiel folgt und jetzt günstig nachlegt!  
12.10.17 16:48 #274 @ koala_baer
Hab ich vorgestern schon gemacht.  
16.10.17 08:09 #275 Müsste sich doch jeder Value-Div-Fond die Fin.
nach lecken .....mal sehn wo wir Ende 2017 wieder stehen ....Kursziel 35 setze ich mal als Untergrenze ..und dann wäre Sie zur Immopeer immer noch weit hinten dran in diesem Jahr ...  
19.10.17 09:30 #276 Faules Ei
ein Turnaround bei Duetsche Euroshop sehe ich ganz und gar nicht, Das zeigt einerseits die Nullperformance in den letzten Wochen trotz steigender Indizes, Jeder weitere Immowert konnte zulegen nur dt, Euroshop nicht.

Bei wieder rückläufigen Indizes läuft der Wert da eher Richtung 30,- EUR.  Sollte der nächste Quartalsbericht Mitte November ebenfalls nur Durchschnitt sein, ist Deutsche Euroshop einfach nur noch uninteressant. Hier einfach nur auf Dividendenrendite zu schauen ist ebenfalls nicht sehr überzeugend.  
19.10.17 22:47 #277 @ Faules Ei
also ganz aussterben wird das Shoppen wohl nicht. Seh ich an mir. Klar kauft man Elektronikartikel oder Sachen, die man kennt und weiß dass sie passen, mittlerweile im Internet. Aber bei Klamotten? Also mir wäre es zu lästig, Sachen bestellen, probieren, zurücksenden... Gerade bei Schuhe ist das ja total schwierig.

Aber abgesehen davon: Hat jemand diesen Artikel schon gelesen?
singlebörsen österreich kostenlos runterladen

Oder hat jemand dafür gezahlt und schon erfahren, wann der Kurs wieder steigen soll? :-)  
24.10.17 12:36 #278 wenn Zukunft für den Handel
dann über die Shoppingcenter ....bei uns hat kürzlich ein"s aufgemacht ...proppenvoll ...für unsere Innenstadt sehe ich mittl. mehr als schwarz ....die Zukunft ist alles komprimiert trocken einkaufen ...und das immer stärker werdende Pennerproblem bekommt man in den Malls auch schneller und besser in den Griff ...in unsere Stadt kannst kaum noch einkaufen ohne das man ständig angesprochen wird ....hast mal nen Euro für"s Ticket ...für Essen ... für Telefon usw.

Schlimm !!!

Daher ...Anlegerherz .... Valueherz ...DivHerz ...Peergroupdiscountherz ,,,,was willst mehr :-))

Die Aktie sollte eigentlich mE fair zw. 35-40 stehen ..mindestens ...gerade wenn man sich mal die Peer anschaut ...DE ist DER Verlierer in diesem Jahr ...!


lali  
24.10.17 19:46 #279 Richtungsweisend
für die weitere Kursentwicklung von DE ist der Quartalsbericht am 15.11. Sollte dieser keine überzeugenden Impulse liefern oder auch nur inline sein, wird dieser Wert ziemlich unbeachtet bleiben. Selbst ein aktuelles Investment zu 31,- EUR mit KZ 35,- bis Ende März 2018 ist in Anbetracht der hohen Rückschlagspotenzial der Indizes kein spielbares Szenario.

Im Gegensatz zu DE scheint allerdings in den Wert Unibail-Rodamco in den letzten beiden Tagen wieder Bewegung zu kommen. Die Quartalszahlen bei Unibail kommen am 26.10. und ich glaube da
schon eher an eine postive Kursbeeinflussung  
25.10.17 20:59 #280 Wenn die Q3 Zahlen so wichtig werden, was .
eifle, da die DES seit der Verfehlung 2015 immer konservative Prognosen abgegeben hat, sollte der Kurs doch nun aufhören zu fallen und bis dahin seitwärts/aufwärts laufen. Hab mir heute mal den aktuellen Shortseller "Marshall Wace" angesehen. Legen alle Shortpositionen offen, aber ohne Einstiegs- und Ausstiegspreise.
Fazit war für mich jedenfalls, dass deren Handel kurzfristig ist und nichts mit der Performance über einen längeren Zeitraum aussagt.
Ich rechne jedenfalls bei den Q3 Zahlen nicht mit negativen Überrraschungen.
Auch 2016 wurde über den Prognosen abgeschlossen, interressiert aber keinen!

 
25.10.17 22:35 #281 also ich
hoffe es, dividenden allein sind ja nun doch zu wenig. mich wundert es nur, dass der wert so weit runter ist, und dabei muss hier noch lange nicht stopp sein, denn:
Am 10. Oktober 2008 ging das Papier zu einem Preis von 16,53 Euro aus dem Handel – das sind 47,49 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.
Mehr dazu hier: dating sites in hyderabad for free
 
26.10.17 06:45 #282 Ganz genau war es so: Daten von der Dt. Bö.
Parkett Frankfurt am 10.10.2008 Eröffnung mit 16,50€  minus 18,5% zum Vortag. Schlußkurs in Frankfurt war jedoch 18,60€. Ging also keinesfalls mit 16,53 aus dem Handel.
Auf Xetra am gleichen Tag Eröffnung zu 17,26€ und Schlußkurs 19,00€.
Der Eröffnungskurs war jeweils der tiefste gehandelte Kurs des Tages.
Im GB 2008 ist der tiefste Schlußkurs für das Jahr mit 18,50€ angegeben.
Also ar_ai_82 da ging nix zu 16,53€ aus dem Handel :-))

Quelle: dating sites in hong kong  

Bewertung:
partnersuche sz online veranstaltungen

26.10.17 06:47 #283 Außerdem hat die DES 21 Shoppingcenter :-))
26.10.17 21:27 #284 at Timewaitsforn
OK, kann ja sein dass es 18,50 euro waren, was ich sagen wollte ist, nach unten wäre theoretisch noch viel luft. aber bei 21 shoppingcenter (danke für die info übrigens), sollte sich der verlust schon im rahmen halten, kann dann noch nich alles auf einmal nach unten gehen. außerdem: wir haben hier bei uns in der nähe seit ca. 3 jahren ein shoppingcenter, relativ groß, das ist immer voller leute. klar kaufen nicht alle klamotten, aber der eine ein eis, der andere ne kinokarte, der andere ein mcmenu, usw. das sagt mir, dass die vermieter dieser läden ja nicht so falsch liegen.

aber: planen die irgendwas ganz neues oder sind und bleiben sie einfach nur cashcows?  
06.11.17 14:17 #285 Jeden Tag ein Gap Up zur Eröffnung, das dan.
ufe des Tages abverkauft wird. Stinkt doch echt zum Himmel.  
07.11.17 08:13 #286 Nanu ?
In London heute früh plus 2,5 % !  Wird es wieder interessant hier ?  
10.11.17 12:59 #287 FactSheet von gestern
15.11.17 18:04 #288 9 Monats Zahlen
social dating sites in germany

Deutsche EuroShop: Neunmonatsergebnis 2017 deutlich im Plus

* Umsatzerlöse: 161,0 Mio. EUR (+5,7 %) * EBIT: 140,2 Mio. EUR (+6,7 %) * Konzernergebnis: 85,2 Mio. EUR (+18,1 %) * EPRA Earnings je Aktie: 1,79 EUR je Aktie (+7,8 %) * FFO: 1,88 EUR je Aktie (+8,0 %)

...Für das Geschäftsjahr 2017 hält die Deutsche EuroShop an ihrer bisherigen Prognose fest und erwartet

* einen Umsatz von 216 bis 220 Mio. EUR * ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 187 bis 191 Mio. EUR * ein Ergebnis vor Steuern (EBT) ohne Bewertungsergebnis von 145 bis 148 Mio. EUR * Funds from Operations (FFO) von 140 bis 143 Mio. EUR bzw. je Aktie zwischen 2,42 EUR und 2,46 EUR

Die Gesellschaft stellt weiterhin eine um fünf Cent erhöhte Dividende von 1,45 EUR je Aktie für 2017 in Aussicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall
16.11.17 11:31 #289 Charttechnik
Oberhalb 32,5 € ergäben sich starke Kaufsignale.
Gehts wieder abwärts, könnte es theoretisch bis 29,2 € gehen, wo die alten Verlaufshochs vergangener Jahre liegen, die eine starke Unterstützung bilden.

Ich rechne aber mit Ausbruch über 32,5 € mit erstem Kursziel 35,5 €, da der Abwärtstrend schon leicht durchbrochen wurde.


-----------
the harder we fight the higher the wall

Angehängte Grafik:
chart_halfyear_deutscheeuroshop.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_halfyear_deutscheeuroshop.png
16.11.17 15:49 #290 hat sich sogar ne kleine inverse SKS gebildet
-----------
the harder we fight the higher the wall

Angehängte Grafik:
chart_halfyear_deutscheeuroshop.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_halfyear_deutscheeuroshop.png
16.11.17 18:27 #291 Die inverse Schulter-Kopf-Schulter-
Formation, das war ich. :-)

Ich habe einen Kopfstand gemacht, als ich sie ins Wikifolio gekauft habe :-))  
17.11.17 20:33 #292 Seltsam
Das Kursziel von 30 € der Deutschen Bank  ist merkwürdig.
Sieht so aus, dass sie nochmal günstig aufstocken möchte.

Bei den guten Zahlen wären 41 € eher realistisch.  
partnersuche sz online youtube Seite:  Zurück   partnervermittlung ernestine erfahrungen  |  chat nummer kostenlos base chatroom hamburg ohne anmeldung    |  chat nummer kostenlos berlin    von   chat nummer kostenlos o2     
new dating sites in kuwait chat kostenlos niedersachsen - chat nummer kostenlos e plus
chat kostenlos nürnberg mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...